wholesale nfl jerseys Cheap Jerseys china wholesale nfl jerseys Cheap Baltimore Ravens Jerseys cheap nfl jerseys

Die Fussball WM-2014 in Brasilien | WM 2010 News

Die Fussball WM-2014 in Brasilien

by heinz on 15. März 2014

Alle 4 Jahre sind Millionen Fußball-Fans in Aufruhr, weil dann die Weltmeisterschaften mit den besten Teams ausgetragen werden. Im Jahr 2014 ist es wieder einmal soweit. Die 20. Titelkämpfe stehen an und insgesamt 32 Nationalmannschaften haben sich für dieses große Event qualifiziert. Gespielt wird die Endrunde in der Zeit vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014.


Rekordweltmeister als Gastgeber
Insgesamt 64 Spiele stehen bei der WM auf dem Programm. Gastgeber der Spiele ist Brasilien, gleichzeitig mit insgesamt 5 Titelgewinnen, auch der Rekordweltmeister. Extra zur Weltmeisterschaft wurden viele Stadien neu gebaut und einige Andere modernisiert. 12 moderne Arenen und viele hunderttausend Besucher werden den Spielern eine entsprechende Atmosphäre bieten.

Brasilien der Top-Favorit
Natürlich gilt Brasilien als der Top-Favorit auf den Turniersieg. Es gibt aber zahlreiche weitere Teams, die sich durchaus Hoffnung auf den Weltmeistertitel machen können. Der aktuelle Welt- und Europameister Spanien gehört ebenso dazu, wie die deutsche Mannschaft. Aber auch Italien, Frankreich, die Niederlande, England, Belgien und Portugal haben durchaus das Potenzial in das Geschehen einzugreifen. Aus Südamerika sind zusätzlich noch Argentinien, Uruguay und Mexiko hinzuzurechnen, da auch die Witterung in den Sommermonaten eine nicht unbedeutende Rolle spielen kann und diese Nationen daran gewöhnt sind.

Deutschland in einer schweren Gruppe
Die Auslosung brachte Deutschland gleich einige starke Kontrahenten in der Vorrunde. Das Team um Trainer Joachim Löw wurde in die Gruppe G gelost und trifft am 16. Juni in Salvador auf Portugal. Am 21. Juni spielt Deutschland gegen Ghana und am 26. Juni gegen die USA mit Trainer Jürgen Klinsmann. Gestartet wird die WM am 12. Juni mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien in Sao Paulo. Das Endspiel steigt am 13. Juli in Rio de Janeiro. Da der Zeitunterschied zu Brasilien 5, beziehungsweise 6 Stunden (Manaus) beträgt, beginnen die Spiele am Nachmittag zur Ortszeit und sind in Deutschland von ARD und ZDF am späten Nachmittag und in den Abendstunden zu sehen.

WM Spielplan Gruppe G

International erfahrener deutscher Kader
Im deutschen Kader stehen sowohl erfahrene Spieler, wie auch hoffnungsvolle Talente. Mit Neuer steht der Welttorhüter des Jahres im deutschen Tor und auch die Abwehrspieler um Kapitän Lahm haben mit Mertesacker, Boateng und Hummels bereits sehr große internationale Erfahrung. Das Prunkstück der deutschen Elf ist das Mittelfeld. Hier tummelen sich etliche, hochklassige Spieler. Özil, Khedira, Podolski, Kroos, Müller, Schweinsteiger, Reus, Götze, Schürrle und Gündogan können alle allein ein Spiel entscheiden und somit den Unterschied ausmachen. Im Sturm stehen mit Klose und Gomez echte Goalgetter zur Verfügung. Wenn es gelingt, die richtige Mischung zu finden, kann der 4. Titel für Deutschland durchaus zur Realität werden.

Neue Trikots zur WM
Damit das Unternehmen Titelgewinn klappt, werden die deutschen Elitekicker in neuen Trikots bei der WM auflaufen. Das Heimtrikot ist dabei traditionell in Weiß, wird aber von einem breiten Streifen quer über die Brustpartie durchzogen. Dieser beginnt in einem dunklen Rotton und wird nach unter immer heller. Insgesamt ist dieser Bruststreifen in drei Rot-Farbtöne untergliedert. Das Auswärtstrikot ist eine absolute Neuheit. Erstmals wird Deutschland in einem Rot und Schwarz gestreiften (Querstreifen) Trikot ins Spiel gehen. Kräftige Farben sollen so für die notwendige Dominanz auf dem Platz sorgen.

Weiteres zum Thema

  1. Fußball WM 2014 in Brasilien – Tickets sind heiß begehrt
  2. Brasilien gegen die Elfenbeinküste – die Aufstellungen
  3. Brasilien gegen Chile – die Aufstellungen
  4. WM 2014 ohne Ibrahimovic
  5. Noch 30 Tage bis Brasilien: Zweifel an den deutschen WM-Chancen